Papa, der beste Einschlafbegleiter?

Wenn nur Mama das ins Bett bringen übernehmen darf

*Hallo liebe Eltern**,*

*„Papa bringt dich jetzt ins Bett” – „Nein! MAMA!”*

Seit einer Ewigkeit geht das schon so. Dein Kind akzeptiert nur dich, wenn es ums Schlafen geht.
Der Papa würde ja gerne, aber er DARF leider nicht.

*Puuhh, Hilfe!*

Die Mama ist gerade für die Einschlafbegleitung oft die erste und einzige Wahl. Das kann ganz schön nervenzehrend sein, denn die Abende sind kurz und oft die einzige Zeit für Selbstfürsorge und Paarzeit.

Dieses Thema kommt in meinen Beratungen sehr oft zur Sprache. *Die Mama wünscht sich Entlastung, Papa bzw. Partner/Partnerin möchte helfen und wird einfach nicht akzeptiert.* *Doch es kann klappen! Und ich zeige dir wie.*

Ich habe für dich ein passendes Workbook entwickelt, das dir und deinem Kind dabei hilft, auch mit anderen Bezugspersonen einzuschlafen.

Du bekommst viel *Hintergrundwissen *zu den Themen: Bindung, Schlafverhalten und Einschlafbegleitung und *eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit einfachen Steps*, wie du deinem Kind das Schlafen mit anderen Bezugspersonen ermöglichst.

So könnt ihr euren eigenen Rhythmus finden und die Einschlafbegleitung wieder stressfreier gestalten.

Workbook:

Einschlafen geht auch ohne Mama.

Einschlafbegleitung mit anderen Bezugspersonen

*Workbook Einschlafen geht auch ohne Mama*
­

Echt statt perfekt - Blog 

Wachzeiten zwischen den Schläfchen

Wachzeiten zwischen den Schläfchen

Kennst du die Tabellen, die beschreiben wie oft und wie viel Kinder schlafen sollen? Es gibt Tabellen zu der Anzahl der Schläfchen, zum Schlafbedarf und zu den Wachzeiten zwischen den Schläfchen. Das kann ganz schön verunsichern. In diesem Beitrag erfährst du, wie du...

mehr lesen
Liebevoll die Flasche geben

Liebevoll die Flasche geben

Eines vorab: Es ist völlig egal, ob du dein Kind stillst, mit der Flasche Muttermilch oder Pre-Nahrung gibst, oder abpumpst... Liebe, Bindung & Urvertrauen haben nichts damit zu tun, wie du dein Kind ernährst. Ob Flasche geben oder stillen - die Entscheidung...

mehr lesen
Einschlafstillen

Einschlafstillen

Hast du schon mal Sorge gehabt, dass das "in den Schlaf Stillen", das Einschlafstillen, deinem Kind schaden könnte? Keine Sorge! Das tut es nicht. So oft liest oder hört man, dass Schlafen und Stillen unbedingt getrennt werden muss. Oder, dass das Baby nicht dabei...

mehr lesen

Du möchtest eine Schlafberatung buchen?
Du hast Fragen oder Anregungen? Schreib mir gerne.

* Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Beantwortung meiner Anfrage und für Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Daten werden nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

4 + 8 =