Wie dein Baby endlich durchschläft – das hat dir noch niemand erzählt

Die Antwort auf die Frage: Wie bringe ich mein Baby zum Durchschlafen

Toll, dass du den Weg hierher gefunden hast. Du bist nun nicht nur LeserIn dieses Newsletters (yippieh), sondern auch ein wichtiger Teil meiner Community. Daher freue ich mich immer über Austausch und neue Ideen meiner AbonnentInnen.

*Hi, ich bin Sabrina deine Expertin für Babyschlaf*

Du bist hier goldrichtig, wenn du dich fragst, wie du dein Baby entspannter in den Schlaf begleitest und das Schlafverhalten deines Kindes verstehen möchtest.
Das bin ich

Ich bin Sabrina, bin 38 Jahre und lebe mit meinem Mann und unserer kleinen Tochter in der Nähe von Stuttgart.

Als zertifizierte Fachberaterin für Baby- und Kleinkindschlaf, Stillberaterin, psychologische Beraterin, Fachkraft für Beikost und angehende Familienberaterin habe ich in den letzten 3 Jahren sehr viel Wissen und Erfahrung angesammelt und freue mich wahnsinnig darauf, das alles mit dir zu teilen!

Hierzu gebe ich regelmäßig Kurse & Workshops.
Mehr dazu findest du hier

Meine Inhalte sind immer wissenschaftlich fundiert, außerdem bekommst du bei mir 100% Authentizität und ehrliche (ungeschönte) Antworten auf deine Fragen.

*Wie bekomme ich mein Baby denn nun zum Durchschlafen?*

Meine ehrliche Antwort: Gar nicht. Da gibt es keinen Trick. Das mag jetzt erstmal enttäuschend für dich klingen, allerdings gibt es viele Möglichkeiten, die Schlafsituation für die gesamte Familie entspannter zu gestalten.

Durch: Aufklärung, Änderungen in der Haltung sowie Gewohnheiten der gesamten Familie, denn durch die geschulten Erwartungen der Eltern sind auch mit Baby & Kleinkind entspannte Nächte möglich. Das verspreche ich dir.

Meine bindungs- und bedürfnisorientierte Haltung erlaubt mir, meinen Blick immer auf die ganze Familie zu richten. Gleichzeitig wirst du bei mir niemals Konzepte wie Schlaftraining (Schreien lassen) oder Ähnliches vorfinden.

Warum Schlaftraining so gefährlich ist, erfährst du auf meinem
Instagram-Kanal @echtstattperfekt

Echt statt perfekt - Blog 

Wachzeiten zwischen den Schläfchen

Wachzeiten zwischen den Schläfchen

Kennst du die Tabellen, die beschreiben wie oft und wie viel Kinder schlafen sollen? Es gibt Tabellen zu der Anzahl der Schläfchen, zum Schlafbedarf und zu den Wachzeiten zwischen den Schläfchen. Das kann ganz schön verunsichern. In diesem Beitrag erfährst du, wie du...

mehr lesen
Liebevoll die Flasche geben

Liebevoll die Flasche geben

Eines vorab: Es ist völlig egal, ob du dein Kind stillst, mit der Flasche Muttermilch oder Pre-Nahrung gibst, oder abpumpst... Liebe, Bindung & Urvertrauen haben nichts damit zu tun, wie du dein Kind ernährst. Ob Flasche geben oder stillen - die Entscheidung...

mehr lesen
Einschlafstillen

Einschlafstillen

Hast du schon mal Sorge gehabt, dass das "in den Schlaf Stillen", das Einschlafstillen, deinem Kind schaden könnte? Keine Sorge! Das tut es nicht. So oft liest oder hört man, dass Schlafen und Stillen unbedingt getrennt werden muss. Oder, dass das Baby nicht dabei...

mehr lesen

Du möchtest eine Schlafberatung buchen?
Du hast Fragen oder Anregungen? Schreib mir gerne.

* Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Beantwortung meiner Anfrage und für Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Daten werden nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

14 + 7 =